THE SCHWARZENEGGER CLIMATE INITIATIVE

2m Lesezeit

11.11.2022 05:00 Von Stanglwirt x The Schwarzenegger Climate Initiative

Mit den Reinerlösen aus unserer Tombola und der Ticketversteigerung unterstützen wir unter anderem ein wundervolles Projekt gegen Umweltverschmutzung und für gesunde Luft – ein Thema, das unserem lieben Freund Arnold Schwarzenegger ein besonderes Anliegen ist:

Arnold Schwarzenegger kämpft seit über 20 Jahren gegen Umweltverschmutzung und den Klimawandel. „The Schwarzenegger Climate Initiative“ konzentriert sich darauf, das Bewusstsein für die Umweltverschmutzung und die Klimakrise zu schärfen, konkrete Lösungen aus aller Welt vorzustellen und die Menschen zum Handeln zu bewegen.

Etwa 3 Milliarden Menschen auf der Welt haben keinen Zugang zu modernen Energiequellen, um zu kochen und ihre Häuser zu heizen. So auch in Uganda: Dort stellt Holz die wichtigste Energiequelle dar. Ein Großteil der Haushalte in ländlichen Gebieten kocht mit Feuerholz. Damit geht auch eine erhöhte Nachfrage nach Ressourcen einher und die Abholzung schreitet weiter voran. Zudem sind die traditionellen, offenen Kochstellen nicht nur ineffizient, sondern führen häufig zu Atemwegserkrankungen und Unfällen. Da Frauen und Kindern meistens das Kochen übernehmen, haben vor allem sie mit schweren Folgen für die Gesundheit zu kämpfen.

Das Projekt „Effizientes und gesundes Kochen“ umgesetzt von der Caritas Masaka Diocesan Development Organization gemeinsam mit HORIZONT3000 setzt genau dort an: Energieeffiziente Öfen schonen die Gesundheit und alleine ein Ofen spart etwa 5t CO2 und 63 % Feuerholz pro Jahr ein.



Webseite: 



Unabhängig von der karitativen Initiative im Rahmen der Weißwurstparty, freuen wir und THE SCHWARZENEGGER CLIMATE INITIATIVE sich über freiwillige Spenden an:

Hypo Noe Landesbank

IBAN: AT195300006555000802

BIC: HYPMATWW

Betreff: Climate Action für Uganda

Du musst eingeloggt sein um das zu boosten

Kommentare

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar hinzufügen zu können

ChronologischNew

Sie haben alles gesehen